Bericht aus dem GKR

 

Liebe neu gewählte Gemeindekirchenratsmitglieder!

Am Sonntag, 3. November 2019 war ja GKR-Wahl. Wir hatten einen schönen Gottesdienst in der Zuflucht-Kirche. Und an beiden Standorten, in Zuflucht und Jeremia, wurde fleiĂźig gewählt. Und natĂĽrlich haben Sie die frohe Botschaft schon vernommen: Sie alle, – das sind Juliane Heger, Jutta Herpich, Anna KĂĽppers-Kind, Dr. Martin Peters und Reinhard Peters, – Sie alle sind in den neuen GKR gewählt worden. Das freut mich sehr. Denn bei uns gibt es viel zu bewegen. Besonders in diesem Jahr liegen bereits groĂźe Wege hinter uns: der Umzug von Jeremia nach Zuflucht, der Baubeginn in Jeremia und jetzt die GKR-Wahl. Nun gilt es, etwas Ruhe in die Gemeinde zu bringen, so dass wieder alle Menschen hier heimisch werden können. Es gilt, die Fusion weiter zu leben und Glätte in die in letzter Zeit sehr bewegten Fahrwasser von GeschäftsfĂĽhrung und Bau und damit auch des Gemeindelebens zu bringen.
Bei allem ist es natürlich wichtig, Bestehendes zu stärken und neue Visionen für das entstehende Ge-meindezentrum zu entwickeln. Denn wir bauen hier Kirche der Zukunft, auch wenn das manchmal in den Niederungen des Alltags wenig erkennbar scheint. Dass Sie jetzt alle mit dabei sind, darüber bin ich froh! Denn ich habe Sie alle im Gemeindekontext als sehr offen und zukunftsorientiert erlebt. Und das ist hier und jetzt nötiger denn je!

In der Hoffnung, dass wir gemeinsam die Evangelische Zuflucht-und-Jeremia-Kirchengemeinde weiter gut voranbringen, heiĂźe ich Sie herzlich willkommen im Gemeindekirchenrat und freue mich auf Ihren EinfĂĽhrungsgottesdienst am Sonntag, den 05.01.2020, um 11 Uhr in der Zuflucht-Kirche!

Ihre Pfarrerin Axinia Schönfeld

(Gemeindebrief Dezember 2019 – Februar 2020)

Archiv: