Bericht aus dem GKR

Liebe Gemeinde,

wir freuen uns natürlich, dass wir seit dem März 1. März 2019 eine neue Pfarrerin haben. Und damit sind vor allem personelle Veränderungen im Gemeindekirchenrat einhergegangen. So ist Jochen Brauer als kommissarischer Vorsitzender zurückgetreten. Und Pfarrerin Axinia Schönfeld ist zur neuen Vorsitzenden, Ingrid Lawrenz zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden. Ebenso sind Pfarrerin Axinia Schönfeld und Ingrid Lawrenz mit der Geschäftsführung für die Gemeinde beauftragt worden. Damit wird beiden Geschäftsführerinnen die Befugnis zur rechtsgeschäftlichen Vertretung unserer Kirchengemeinde sowie die Unterschriftsberechtigung gemäß Artikel 24 der Grundordnung erteilt. Ferner ist Pfarrerin Axinia Schönfeld gleichzeitig zur Wirtschafterin kraft Amt geworden. Ingrid Lawrenz und Jochen Brauer sind ihre Stellvertreter. Ansonsten gilt die aktuelle personelle Konstellation noch bis zur GKR-Wahl am 3. November 2019 bzw. bis zum Ende des Geschäftsjahrs. Die konstituierende Sitzung des neuen Gemeindekirchenrates wird dann im Januar 2020 stattfinden. Für Details zur Wahl verweisen wir auf die entsprechende Information in diesem Gemeindebrief. Ansonsten beschäftigt den Gemeindekirchenrat im Moment vor allem der Umzug in das Interim in der Zufluchtskirche und der Beginn der Baumaßnahmen in der Jeremiakirche im kommenden Sommer. So wird der Konfirmationsgottesdienst am 16. Juni 2019 voraussichtlich der letzte Gottesdienst in der Jeremiakirche sein.

Danach werden die Gottesdienste und Aktivitäten unserer Gemeinde für voraussichtlich ein- bis anderthalb Jahre in der Zufluchtskirche stattfinden. Regionalgottesdienste werden wie zuvor abwechselnd in unserer Gemeinde und in der Paul-Gerhardt-Kirche stattfinden. Jedenfalls freuen wir uns, dass sich in unserer Gemeinde Dinge bewegen und wünschen Ihnen eine gesegnete Sommer- und Ferienzeit!

Der Gemeindekirchenrat der Evangelischen Zuflucht-und-Jeremia-Kirchengemeinde